Willkommen bei Awacs   Klicken Sie hier für die Sprachausgabe! Willkommen bei Awacs
Welcome REALNAME   Klicken Sie hier für die Sprachausgabe! Welcome REALNAME
­
awas header

Datenschutzerklärung

Die Awacs Gesellschaft für Datentechnik mbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Peter Anslinger, betreibt unter dem Namen Awacs eine Homepage, die unter der URL www.awacs.de abrufbar ist. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche personenbezogenen Daten von Nutzern dieser URL, zu welchem Zweck und in welcher Form von Awacs verwendet und verarbeitet werden.
Grundsatz
Awacs beachtet den Schutz der personenbezogenen Daten seiner Nutzer sowie die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen.
Awacs verarbeitet die personenbezogenen Daten von Nutzern nur, sofern das Gesetz die Datenverarbeitung erlaubt oder wenn der Nutzer seine Zustimmung zu der Verarbeitung der Daten gegeben hat. Dies gilt insbesondere auch für die Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten zu Werbe- oder Vermarktungszwecken.
Erfassung personenbezogener Daten
Persönliche Daten von Nutzern der Website werden zum einen dadurch erfasst, dass diese Awacs durch den Nutzer, z. B. mittels Kontaktformular, bei Newsletterbestellung oder bei Kursbuchung, mitgeteilt werden.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch die IT-Systeme erfasst. Dies sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald der Nutzer die Website besucht.
Newsletter
Newsletter werden erst dann verschickt, wenn der Nutzer ausdrücklich darum bittet bzw. ausdrücklich bestätigt, dass er dem Newslettererhalt zustimmt. Zum Versand des auf der Website angebotenen Newsletters benötigt Awacs ausschließlich die E-Mail-Adresse des Nutzers, weitere Daten werden nicht erhoben. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand der gewünschten Informationen verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.
Die Einwilligung zum Newsletterbezug und der damit verbundenen Speicherung der E-Mail-Adresse kann jederzeit durch Mitteilung an Awacs widerrufen werden, die Daten werden dann unverzüglich gelöscht.
Kontaktformular
Sobald Awacs per Kontaktformular Anfragen erhält, werden die Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der vom Nutzer dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei Awacs gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers (Art. 6 (1) a DSGVO). Die vom Nutzer im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei Awacs, bis der Nutzer zur Löschung auffordert, er seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung der Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen, wie z. B. Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.
Kunden- und Vertragsdaten
Awacs bietet den Nutzern die kostenpflichtige Buchung von Dienstleistungen an. Awacs erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme der Internetseiten (Nutzungsdaten) erhebt, verarbeitet und nutzt Awacs nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
Datensicherheit
Awacs setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass sowohl die Systeme von Awacs vor Angriffen und Missbrauch als auch die personenbezogenen Daten der Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. So verwendet Awacs die Logfiles zu den Diensten lediglich, um Störungsfälle bei der Erreichbarkeit von Diensten von Awacs besser analysieren und beheben zu können, sowie zu statistischen Zwecken, um Dienste von Awacs technisch und redaktionell verbessern und optimieren zu können. In jedem Fall haben nur berechtigte Personen Zugang zu personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.
Es ist zu beachten, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Auskunftsrecht
Der Nutzer hat im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Beschwerderecht
Dem Nutzer steht im Falle von Verstößen gegen die Datenschutzbestimmungen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.
Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung
Der Nutzer kann seine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit mittels formloser Mitteilung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Der Nutzer hat das Recht, Daten, die Awacs auf Grundlage seiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu lassen. Sofern die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt wird, erfolgt dies nur, soweit dies technisch möglich ist.
Datenschutzbeauftragter
Eine Pflicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten besteht gemäß Art. 37 DSGVO nicht.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Die Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die der Nutzer an Awacs als Seitenbetreiber sendet, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung ist daran zu erkennen, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt, sowie an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile.
Cookies
Im Zuge der Nutzung von Diensten von Awacs werden Cookies gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf der Festplatte der Nutzer dem verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden, und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf den Computer der Nutzer übertragen. Sie dienen dazu, den jeweiligen Dienst nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Durch diese Cookies erhält Awacs Informationen zum Browsertyp und dessen Version, dem URL-Clickstream, dem Datum und der Zeit des Besuchs in dem Portal sowie die Cookie-Nummer, nicht jedoch Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse oder auch nur IP-Adressen der Nutzer. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”, die nach Ende des Websitebesuchs automatisch gelöscht werden.
Die unmittelbar von Awacs gesetzten Cookies dienen lediglich statistischen Zwecken. Diese Informationen dienen dazu, Rubriken zu schaffen und auf diesem Weg die Dienste für die Nutzer komfortabler zu gestalten. Durch die statistischen Erkenntnisse zu Browsertyp und Betriebssystem kann zudem das Design der Dienste optimiert werden. Darüber hinaus möchte Awacs den Nutzern möglichst relevante Inhalte und Dienste anbieten. Zu diesem Zwecke analysiert Awacs selbst oder durch Partner die in den Logfiles oder Cookies enthaltenen Informationen.
Generell kann der Nutzer das Speichern von Cookies auf seiner Festplatte verhindern, indem die Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" gewählt wird. Der Nutzer kann seinen Browser auch so einstellen, dass dieser vor dem Setzen von Cookies fragt, ob er damit einverstanden ist. Schließlich können auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder gelöscht werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
YouTube
Die Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn der Nutzer eine mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seite besucht, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche der Seiten der Nutzer besucht hat. Wenn der Nutzer in seinem YouTube-Account eingeloggt ist, ermöglicht dies YouTube, das Surfverhalten direkt dem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kann verhindert werden, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 (1) f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
1&1 WebAnalytics
Diese Website benutzt 1&1 WebAnalytics, einen Webanalysedienst der 1&1 Internet SE (1&1). Tracking und Logging sind standardmäßig aktiviert. Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies.1&1 speichert keine personenbezogenen Daten von Websitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:
  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)
In 1&1 WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
Google Analytics
Die Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.
IP Anonymisierung
Auf dieser Website wurde die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird die IP-Adresse des Nutzers von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Nutzer-Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Widerspruch gegen Datenerfassung durch Google Analytics
Der Nutzer kann die Erfassung seiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden sich in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
Verantwortlicher gemäß DSGVO
Fragen zu den Datenschutzbestimmungen sowie Auskunft über die von Awacs gespeicherten Daten sind zu richten an:
Awacs Gesellschaft für Datentechnik mbH
Vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Peter Anslinger
Raiffeisenstraße 25
67454 Haßloch
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 06324 873 762 0
Telefax: 06324 873 762 9
­
Klicken Sie hier für die Sprachausgabe!