Willkommen bei Awacs   Klicken Sie hier für die Sprachausgabe! Willkommen bei Awacs
Welcome REALNAME   Klicken Sie hier für die Sprachausgabe! Welcome REALNAME
­
Webdesign
 
Kontaktformular
Newsletter

HTML5
E423: HTML5 und CSS3 Aufbaukurs 2 - CSS-Animationen

HTML
Seiteninhalt wird vorgelesen Seiteninhalt vorlesen
Play
Vorlesung stoppen Vorlesung nicht aktiv
Stop
  Klicken Sie hier für die Sprachausgabe!
Der Reiz moderner Websites besteht nicht nur aus einer ansprechenden Darstellung der Texte und Grafiken. Diese Seiten enthalten auch häufig dynamische Effekte, die von einfachen Farbübergängen über sanfte Einblendungen bis hin zu kompletten Slideshows reichen.
Effekte dieser Art lassen sich mittlerweile durch so genannte CSS-Animationen ohne zusätzliche Hilfsmittel (wie z. B. Java-Script) erzeugen.
In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie man CSS-Animationen erstellt und damit unterschiedliche Effekte auf einer Webseite erzielt.
  Klicken Sie hier für die Sprachausgabe! Der Reiz moderner Websites besteht nicht nur aus einer ansprechenden Darstellung der Texte und Grafiken. Diese Seiten enthalten auch häufig dynamische Effekte, die von einfachen Farbübergängen über sanfte Einblendungen bis hin zu kompletten Slideshows reichen. Effekte dieser Art lassen sich mittlerweile durch so genannte CSS-Animationen ohne zusätzliche Hilfsmittel (wie z. B. Java-Script) erzeugen. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie man CSS-Animationen erstellt und damit unterschiedliche Effekte auf einer Webseite erzielt.
 
  • Das Prinzip der CSS-Animationen
  • Die Transition-Eigenschaften von CSS
  • CSS Animationen mit Keyframes
  • Skalieren, Verschieben und Verzerren auf der Ebene mit 2D-Transforms
  • Räumliches Verschieben, Rotieren und Verzerren mit 3D-Transforms
  • Animationen im Zusammenhang mit Benutzerinteraktionen
  • Reaktion auf Benutzerinteraktion durch CSS-Pseudoklassen
  • Einsatz moderner Entwicklungswerkzeuge
Der Kurs richtet sich an Personen, welche die Werkzeuge von CSS3 nutzen und damit dynamische Effekte wie z. B. CSS-Animationen erzeugen möchten.
Die Teilnehmer sollten über ein grundlegendes Basiswissen in HTML und CSS verfügen, wie es z. B. in den Kursen und vermittelt wird.
Zur Durchführung der praktischen Übungen empfehlen wir den HTML-Editor Bluefish. Dieser wird auch in den Beispielen im Lehrgang verwendet.
Falls Sie Bluefish noch nicht installiert haben, finden Sie auf dieser Seite Hinweise und Bezugsquellen für das Programm.
Der Kurs vermittelt den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse aus dem Bereich der CSS-Animationen, um damit ansprechende dynamische Effekte für Websites zu erstellen.
E423
 
­
Klicken Sie hier für die Sprachausgabe!