Willkommen bei Awacs   Click to listen highlighted text! Willkommen bei Awacs
Welcome REALNAME   Click to listen highlighted text! Welcome REALNAME
­
Programmiersprachen
 

Access
E540: Programmierung von Datenbankapplikationen auf Basis von Microsoft Access

Access
Seiteninhalt wird vorgelesen Seiteninhalt vorlesen
Play
Vorlesung stoppen Vorlesung nicht aktiv
Stop
  Click to listen highlighted text!
Mit der vollintegrierten Programmiersprache Visual Basic for Applications (VBA) und der damit verbundenen, sehr komfortablen Entwicklungsumgebung bietet Microsoft Access die Möglichkeit, ganze Datenbankanwendungen zu erstellen und diese optimal an die individuellen Anforderungen anzupassen.
  Click to listen highlighted text! Mit der vollintegrierten Programmiersprache Visual Basic for Applications (VBA) und der damit verbundenen, sehr komfortablen Entwicklungsumgebung bietet Microsoft Access die Möglichkeit, ganze Datenbankanwendungen zu erstellen und diese optimal an die individuellen Anforderungen anzupassen.
 
  • Die Programmierung mit VBA
  • Die Bestandteile von Datenbankanwendungen
  • Aufbau der Tabellenstruktur
  • Datenbankabfragen
  • Das Transaktionskonzept
  • Datenbanken in Netzwerkumgebungen
  • Ermittlung eines Programmschemas
  • Definition von Front-Ends und Back-Ends
  • Ablaufsteuerung und Automation
  • Besonderheiten im Mehrbenutzerbetrieb
  • Connectivity
  • Verifikation und Testen
Dieser Lehrgang wendet sich an alle, die die Funktionalitäten von Microsoft Access umfangreich nutzen möchten, um so einen möglichst hohen Grad an Automation beim Speichern, Bearbeiten und Auswerten von Daten zu erreichen.
Zur Teilnahme an diesem Lehrgang sind weiterführende Kenntnisse, wie sie z. B. in unserem Kurs vermittelt werden erforderlich.
Zur Durchführung der praktischen Übungen benötigen Sie einen Rechner mit einer Microsoft Access-Installation.
Ziel dieser Weiterbildungsmaßnahme ist die selbstständige Entwicklung und Realisierung einer individuellen Datenbankapplikation.
E540
 
­
Click to listen highlighted text!